Adventskalender: Buch #12

Ich hatte ja schon Südamerika, England, Amerika, Spanien und einige andere Länder im Adventskalender. Diesmal wird mich ein Buch nach Frankreich entführen.

12

Das Titelbild deutet es an: Es geht in der Zeit zurück. Nach dem Selbstmord ihrer Mutter begibt sich Delphine auf die Suche nach dem ‚Warum‘ und lernt bei ihren Recherchen die Frau, die sie zur Welt brachte, erst richtig kennen. Gleichzeitig ist es eine Reise ins Paris der 50er und 60er Jahre – reizvoll,weiß ich doch nicht viel darüber.

Familiengeschichten erweisen sich ja immer als Fundgruben für dunkle Geheimnisse, Traumata und Brüche. Ich erwarte, dass ich mit Delphine einiges durchmachen und verarbeiten muss, bevor wir am Ende hoffentlich gestärkt daraus hervorgehen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Adventskalender: Buch #12

  1. Eda Lindgren 15. Dezember 2013 / 12:35

    ‚Das Lächeln meiner Mutter‘ bietet in der Tat viel Raum für Verarbeitung von Brüchen und Traumata. Die Reflektion der eigenen Vergangenheit und des Verhältnisses zur eigenen Mutter bleibt dabei nicht aus. Ein sehr lesenswertes Buch!

Verfass' einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s