Adventskalender: Buch #15

Der bisher erste und einzige ‚Wiederholungstäter‘ in meinem Adventskalender heißt Jonathan Franzen. Nachdem ich Anfang Dezember schon ‚Freiheit‘ auspacken durfte, kamen am 15.12. ‚Die Korrekturen‘ zum Vorschein:

15

Thematisch reizen mich ‚Die Korrekturen‘ mehr als ‚Freiheit‘, und der Roman passt auch gut zu Weihnachten:

Nach fünfzig Ehejahren schart eine Amerikanerin ihre Familie für ein letztes Weihnachtsfest um sich. Aber wie das so ist mit der Vorstellung von Harmonie und Beisammensein – die Wahrheit sieht anders aus. Krisen, Tragödien und Unglück gehören zum Leben und machen auch vor den Festtagen nicht halt.

Ich erwarte einen Familien- und Gesellschaftsroman voller beobachterischem Tiefgang. Habe ich Recht?

Advertisements

Verfass' einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s