Heute ist #indiebookday!

Und diese Bücherschätze aus unabhängigen Verlagen habe ich gefunden:

Heute ist #indiebookday, der Tag, an dem beherzte Buchmenschen in Schwärmen losziehen, um in ihren Buchhandlungen vor Ort Bücher aus unabhängigen Verlagen zu erstehen und ihre Einkäufe dann in den sozialen Netzwerken zu präsentieren.

Sinn und Zweck?

Ganz klar: Unterstützung für die meist kleinen, unabhängigen Verlage, die sich Werbekampagnen oft nicht leisten können. Ein deutliches ‚JA‘ für die Vielfalt, die Exoten, das Besondere abseits des Mainstreams. Entdeckerglück: So manch einer findet ungeahnte Schätze, neue Lieblingsautoren, kleine Verlage mit großem Herz.

Header_rgb[1]

Ich habe natürlich auch mitgemacht.

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: ‚Trigger Warning – Short Fictions and Disturbances‘ von Neil Gaiman

Neil Gaiman_Trigger Warning_175Titel: ‚Trigger Warning – Short Fictions and Disturbances
Autor: Neil Gaiman
Sprache: Englisch
Format: Hörbuch
Sprecher: Neil Gaiman
Anbieter: Harper Audio
erschienen: 11.02.2015
Länge: 11 Std. 01 Min.

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € ). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von Audible.

Inhalt (audible):

Neil Gaiman returns to dazzle, captivate, haunt, and entertain with this third collection of short fiction following Smoke and Mirrors and Fragile Things–which includes a never-before-published American Gods story, „Black Dog“, written exclusively for this volume.

In this new anthology, Neil Gaiman pierces the veil of reality to reveal the enigmatic, shadowy world that lies beneath. Trigger Warning includes previously published pieces of short fiction–stories, verse, and a very special Doctor Who story that was written for the fiftieth anniversary of the beloved series in 2013–as well as „Black Dog“, a new tale that revisits the world of American Gods, exclusive to this collection.

„There are things that wait for us, patiently, in the dark corridors of our lives. We think we have moved on, put them out of mind, left them to desiccate and shrivel and blow away; but we are wrong. They have been waiting there in the darkness, working out, practicing their most vicious blows, their sharp hard thoughtless punches into the gut, killing time until we came back that way.”

― Neil Gaiman, Trigger Warning: Short Fictions and Disturbances

Zum Hörbuch:

Verzückt stürze ich mich auf die neue Kurzgeschichtensammlung meines derzeitigen Lieblingsautor. Er liest selbst vor, also ist die Hörversion ein MUSS.

Alte Bekannte…

Es passiert, was mir eigentlich immer passiert, wenn Neil seine schrägen, düsteren, kecken, seltsam-wundrigen Geschichten über mich ergießt: Bei einigen – besonders denen in Gedichtform – bleibe ich außen vor, komme nicht dran, schüttele den Kopf. Schüttele sie ab, um etwas jede zweite Geschichte dafür beglückt in die Arme zu schließen. Ein paar alte Bekannte sind auch dabei: Das Wander-Abenteuer-Rache-Märchen THE TRUTH IS A CAVE IN THE BLACK MOUNTAINS hatte ich bereits gehört und rezensiert. Die kleine, gemeine Halloween-Geschichte CLICK CLACK THE RATTLEBAG gab’s mal an – klar – Halloween umsonst. Von der Dornröschen-Neuauflage THE SLEEPER AND THE SPINDLE, in der nicht ein Prinz, sondern eine Prinzessin die Schlafende wachküsst (die dann ganz neue Seiten zeigt) hatte ich schon so viel im Netz gelesen, dass sie mir vertraut erscheint.
Weiterlesen

Interview: Xe Sands, Hörbuchsprecherin

Euphoria Lily KingXe Sands ist tatsächlich Hörbuchsprecherin aus Leidenschaft. Ihre Liebe zum Vorlesen hat sie zum Beruf gemacht und vertont eine große Bandbreite an Literatur. In diesem Jahr ist Xe für ihre Lesung von Lily King’s Roman EUPHORIA für den Audie Award nominiert – gemeinsam mit Kollege Simon Vance.

Hier geht es zur Rezension von EUPHORIA

Außerdem ist sie auch noch ein außergewöhlich netter Mensch und tauscht sich in den sozialen Netzwerken gerne mit ihren Zuhörern aus. Auf meine Frage nach einem kurzen Interview zu EUPHORIA hat sie mit sehr sympathischer Begeisterung reagiert. Hier sind meine Fragen und Xe’s Antworten:

Weiterlesen

Rezension: ‚Euphoria‘ von Lily King

Euphoria Lily KingTitel: Euphoria
Autorin: Lily King
Sprache: Englisch
Format: Hörbuch
Sprecher: Xe Sands, Simon Vance
Anbieter: Blackstone Audio
erschienen: 03.06.2014
Länge: 06 Std. 53 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 18,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt (audible):

English anthropologist Andrew Bankson has been alone in the field for several years, studying the Kiona river tribe in the territory of New Guinea. Haunted by the memory of his brothers‘ deaths and increasingly frustrated and isolated by his research, Bankson is on the verge of suicide when a chance encounter with colleagues, the controversial Nell Stone and her wry and mercurial Australian husband, Fen, pulls him back from the brink. Nell and Fen have just fled the bloodthirsty Mumbanyo and, in spite of Nell’s poor health, are hungry for a new discovery. When Bankson finds them a new tribe nearby – the artistic, female-dominated Tam – he ignites an intellectual and romantic firestorm between the three of them that burns out of anyone’s control.

Zum Hörbuch:

Anthropologie. Eingeborenenstämme in Neu Guinea und Australien. Die 30er Jahre. Zwei Männer und eine Frau. Und zwei Sprecher, von denen ich schon lange weiß, dass sie es drauf haben: EUPHORIA, performed von Xe Sands und Simon Vance, zieht mich in den erwarteten Bann.

Beruhend auf den Forschungsreisen der berühmten Anthropologin Margaret Mead, entfaltet sich in den malariaverseuchten Tropengebieten Australiens eine langsam soghafte Dreiecksgeschichte der exotischeren Art. Hierhin zieht es die drei Hauptpersonen: die Amerikanerin Nell Stone, ihren unberechenbaren, australischen Ehemann Fen und den lebensmüden Briten Bankson. Letzteren zieht eine Begegnung mit der klugen, ebenso starken wie zerbrechlichen Nell aus einem psychischen Loch heraus, das erst viel später im Roman erklärbar wird. Passend zum Thema der Anthropologie hat es mit der Vergangenheit, mit Bankson’s Wurzeln und menschlichen Verknüpfungen zu tun.

Weiterlesen

Rezension: ‚Liebe mit zwei Unbekannten‘ von Antoine Laurain

Antoine Laurin_Liebe mit zwei Unbekannten_300Titel: ‚Liebe mit zwei Unbekannten‘
Originaltitel: ‚La femme au carnet rouge‘
Autor: Antoine Laurain
Sprache: Deutsch (Originalsprache: Französisch)
Format: Hörbuch
Sprecher: Floriane Kleinpaß
Anbieter: Hoffmann und Campe
erschienen: 14.02.2015
Länge: 04 Std. 21 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 13,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt (audible):

Eines Morgens findet Laurent auf der Straße die Handtasche einer Frau. Darin: ein altmodischer Spiegel, das Parfum La Habanita, einen Roman von Patrick Modiano, signiert vom Autor, und ein rotes Notizbuch voll persönlicher Gedanken, die ihn faszinieren. Die Unbekannte hinter den Zeilen lässt ihn nicht mehr los. Laurent weiß fast nichts über die Frau, nur eins: dass er sie unbedingt kennenlernen möchte. Es beginnt eine Liebe mit zwei Unbekannten.

Zum Hörbuch:

Die schwärmerischen Begeisterungsrufe von Frau Hauptsachebunt zu diesem kleinen Roman plus das garstige deutsche Februarwetter lassen mich zu LIEBE MIT ZWEI UNBEKANNTEN greifen. Und Paris ist ja immer für eine Romanze gut, nicht wahr?

Ein bisschen schwimmt diese Liebesgeschichte im selben Fahrwasser wie die Büchlein von Nicolas Barreau (hinter dem sich übrigens eine deutsche Autorin verbirgt): eine luftige Romanze mit einer Portion Humor, und irgendwie kommen darin auch noch Bücher vor, und es gibt ein Happy End in Paris.

Weiterlesen

Englische Hörbüch-Neuerscheinungen im März 2015

David Joy Where all light tends to goAuf dem Audible Hoerbuecher-Blog stelle ich euch einen Querschnitt durch die englischen Hörbuch-Neuerscheinungen im März vor.

Meine Favoriten diesmal: ‚Where All Light Tends To Go‘ von David Joy und ‚The Wolf Border‘ von Sarah Hall, beides Kandidaten aus der Ecke ‚ moderner literarischer Roman‘.

Was es außerdem noch gibt?

Hier geht’s direkt zum Artikel.

Rezension: ‚Keep Me Safe‘ von Maya Banks

Maya Banks Keep Me Safe Jeffrey KaferTitel: Keep Me Safe
Autorin: Maya Banks
Sprache: Amerikanisches Englisch
Format: Hörbuch
Sprecher: Jeffrey Kafer
Anbieter: Harper Audio
erschienen: 07.10.2014
Länge: 07 Std. 16 Min., ungekürzt

Dieses Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 24,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt (audible):

When Caleb Devereaux’s younger sister is kidnapped, the scion of a powerful and wealthy family turns to an unlikely source for help: a beautiful and sensitive woman with a gift for finding answers others cannot. While Ramie can connect to victims and locate them by feeling their pain, her ability comes with a price. Every time she uses it, it costs her a piece of herself. Helping the infuriatingly attractive and impatient Caleb successfully find his sister nearly destroys her. Even though his sexual intensity draws her like a magnet, she needs to get as far away from him as she can.

Deeply remorseful for the pain he’s caused, Caleb is determined to make things right. But just when he thinks Ramie’s vanished forever, she reappears. She’s in trouble and she needs his help. Now Caleb will risk everything to protect her – including his heart….

Zum Hörbuch:

Auweh. Da ist meine innere Göttin wohl mit mir durchgegangen. Zum Valentinstag überfällt mich das Bedürfnis nach Hörbuch-verursachten Hitzewallungen. Sexy soll es sein, romantisch, heiß. Die erste ‚Slow Burn Novel‘ der Bestseller-Autorin Maya Banks hört sich vielversprechend an, kommt sie doch aus der Ecke des romantic suspense, die neben Hitze auch Spannung verspricht. Die Hörprobe jedenfalls entfacht schon mal die Glut: Jeffrey Kafer raunt mir männlich-verführerisch ins Ohr.

Weiterlesen