Rezension: ‚Hausfrau‘ von Jill Alexander Essbaum

Jill Alexander Essbaum_Hausfrau_175Titel: Hausfrau (der Titel ist auf Englisch und Deutsch derselbe!)
Autorin: Jill Alexander Essbaum
Sprache: Amerikanisch
Format: Hörbuch
Sprecherin: Mozhan Marno
Anbieter: Random House Audio
erschienen: 17.03.2015
Länge: 09 Std. 43 Min., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 26,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Auf Deutsch ist HAUSFRAU ab 10. September 2015 im Eichborn-Verlag erhältlich. Die deutsche Hörbuchversion, gelesen von Eva Mattes, erscheint ebenfalls am 10. September.

Inhalt

Anna Benz, an American in her late thirties, lives with her Swiss husband, Bruno – a banker – and their three young children in a postcard-perfect suburb of Zürich. Though she leads a comfortable, well-appointed life, Anna is falling apart inside. Adrift and increasingly unable to connect with the emotionally unavailable Bruno or even with her own thoughts and feelings, Anna tries to rouse herself with new experiences: German language classes, Jungian analysis, and a series of sexual affairs she enters with an ease that surprises even her.

But Anna can’t easily extract herself from these affairs. When she wants to end them, she finds it’s difficult. Tensions escalate, and her lies start to spin out of control. Having crossed a moral threshold, Anna will discover where a woman goes when there is no going back.

Zum Hörbuch

Anna, die Protagonistin, kommt im Klappentext ein wenig rüber wie die verwöhnte, gelangweilte ‚desperate housewife‘, die eigentlich doch alles hat. Es braucht allerdings nicht lange, und man spürt, dass hinter ihren Affairen und ihrer Lethargie mehr steckt: Es geht um Isolation, um Lähmung und Depression. Sprachlich isoliert in einem Land, das nie ihre Heimat geworden ist, wird Anna ihre schwermütige Veranlagung zum Verhängnis. Auch ein Deutschkurs, die Freud’sche Analyse durch eine burschikose Therapeutin und eskalierende Affairen können Anna nicht davor bewahren, dass sie innerlich immer mehr zerfällt.
Weiterlesen

Advertisements

Rezension: ‚Beim Dehnen singe ich Balladen‘ von Jürgen von der Lippe

Jürgen von der Lippe Beim Dehnen singe ich BalladenTitel: Beim Dehnen singe ich Balladen: Geschichten und Glossen
Autor: Jürgen von der Lippe
Sprache: Deutsch
Format: Hörbuch (Live-Aufnahme)
Sprecher: Jürgen von der Lippe, Carolin Kebekus, Jochen Malmsheimer
Anbieter: Random House Audio Deutschland
erschienen:19.01.2015
Länge: 02 Std. 24 Min., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis hier ebenfalls € 9,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von Audible.

Inhalt:

„Macht die Hose mich dick?“ „Schatz, ehrlich gesagt: Die Hose hat damit nichts zu tun!“

Sie sind böse, sie sind abgründig, sie sind dreist und blitzgescheit, vor allem aber überraschend und schmerzhaft komisch: die neuesten Kurzgeschichten und Glossen von Altmeister Jürgen von der Lippe, der sich einmal mehr selbst übertroffen hat…

Zum Hörbuch:

Ich brauchte etwas Witziges, etwas zum Ablenken, um einen schweren Bücherkater nach einem düsteren Roman zu überkommen. Und ich mag Jürgen von der Lippe. Seine Live-Programme sind klasse, und ich wehre mich seit Jahren gegen alle, die sagen, von der Lippe wäre zu banal, zu zotig. Tja. Dazu später mehr.
Weiterlesen

Rezension: ‚Finding Jake‘ von Bryan Reardon

Finding Jake Bryan ReardonTitel: Finding Jake
Autor: Bryan Reardon
Sprache: Amerikanisches Englisch
Format: Hörbuch
Sprecher: George Newbern
Anbieter: Harper Audio
erschienen: 24.02.2015
Länge: 07 Std. 45 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 17,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt:

While his successful wife goes off to her law office each day, Simon Connolly takes care of their kids, Jake and Laney. Now that they are in high school, the angst-ridden father should feel more relaxed, but he doesn’t. He’s seen the statistics, read the headlines. And now, his darkest fear is coming true. There has been a shooting at school.

Simon races to the rendezvous point, where he’s forced to wait. Do they know who did it? How many victims were there? Why did this happen? One by one, parents are led out of the room to reunite with their children. Their numbers dwindle, until Simon is alone.

As his worst nightmare unfolds, and Jake is the only child missing, Simon begins to obsess over the past, searching for answers, for hope, for the memory of the boy he raised, for mistakes he must have made, for the reason everything came to this. Where is Jake? What happened in those final moments? Is it possible he doesn’t really know his son? Or he knows him better than he thought?

Zum Hörbuch:

Haltet euer Herz gut fest, liebe Eltern. Es wird brechen, wenn ihr Bryan Reardon’s Debut-Roman FINDING JAKE hört. Der Alptraum aller Mütter und Väter wird hier wahr: An einer Schule geschieht ein Amoklauf, und das eigene Kind ist nicht nur unauffindbar, sondern unter Verdacht, einer der Täter zu sein.

Genau durch diese Hölle müssen Simon und Rachel Connolly. Als sie die Nachricht erreicht, dass an der Highschool ihres Sohnes Jake ein Schüler um sich geschossen hat, eilt Simon an den Ort des Geschehens. Der Todesschütze, ein als auffällig bekannter Junge, ist tot. Wo aber ist Jake? Er bleibt als Einziger verschwunden, und schnell kommt der Verdacht der Mittäterschaft auf.
Weiterlesen

Rezension: ‚Die Bestimmung: Insurgent – Tödliche Wahrheit‘ von Veronica Roth

Insurgent, Die Bestimmung, Tödliche Wahrheit, Veronica RothTitel: ‚Die Bestimmung: Insurgent – Tödliche Wahrheit‘
Autorin: Veronica Roth
Sprache: Deutsch (Originalsprache: Englisch)
Format: mp3-CD
Sprecherin: Janin Stenzel
Anbieter: Der Hörverlag
erschienen: 09.03.2015
Länge: ca. 12 Std. 09 Min. (ungekürzt)

Erhältlich ist die mp3-CD direkt beim Hörverlag oder im lokalen Buchhandel.

Inhalt (der Hörverlag):

Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Beatrice entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt …

Zum Hörbuch:

Wenn man Teenager hat, guckt man schon mal Teenie-Filme. So geschehen mit DIE BESTIMMUNG – DIVERGENT von Veronica Roth, beruhend auf dem gleichnamigen Band 1 ihrer dystopischen Jugendbuch-Reihe. Der gefällt mir recht gut, und so greife ich vor dem Anschauen von Band 2, INSURGENT – TÖDLICHE WAHRHEIT, erstmal zum Hörbuch.
Weiterlesen

Rezension: ‚Die Falle‘ von Melanie Raabe

Die Falle Melanie RaabeTitel: Die Falle
Autorin: Melanie Raabe
Sprache: Deutsch
Format: Hörbuch
Sprecher: Devid Striesow, Birgit Minichmayr
Anbieter: Der Hörverlalg
erschienen: 09.03.2015
Länge: 10 Std. 23 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis €13,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt (audible):

Linda Conrads ist ihren Fans und der Presse ein Rätsel. Sie veröffentlicht Jahr für Jahr Bücher, die zu Bestsellern werden, lebt aber völlig zurückgezogen. Seit gut elf Jahren hat sie keinen Fuß mehr über die Schwelle ihres Hauses gesetzt. Die Medien spekulieren über eine mysteriöse Krankheit, doch den wahren Grund kennt niemand außer Linda selbst: Sie wird von einer schrecklichen Erinnerung gequält, denn vor vielen Jahren hat sie ihre jüngere Schwester Anna ermordet aufgefunden – und den Mörder flüchten sehen. Der Täter wurde nie gefasst, und das Gesicht des Mörders verfolgt Linda seither bis in ihre Träume. Doch eines Tages flimmert genau dieses Gesicht über ihren Fernseher. Es gehört Victor Lenzen, dem neuen Reporter einer Nachrichtensendung.

Zum Hörbuch:

Seit Wochen sprudelt meine Twitter-Timeline über vor Begeisterung über den Debut-Roman von Melanie Raabe. Spätestens, seit die sympathische Autorin auf derselben Neil Gaiman-Lesung wie ich war, folge ich ihr auf Twitter und war auch ganz gespannt auf ihren Erstling.

Also ran.

Recht zügig macht sich allerdings Verunsicherung bei mir breit. Die Geschichte will mich nicht packen. Die Begeisterung so ziemlich aller anderen Buchblogger und Leser um mich herum stellt sich bei mir einfach nicht ein. Zwar liest sich der Beginn angenehm, und ich werde vor allem von der Neugier getrieben, zu erfahren, warum Linda seit elf Jahren ihr Haus nicht mehr verlässt. Auch die Buch-im-Buch-Struktur gefällt mir, wird vor allem als Hörbuch durch den Sprecherwechsel schön unterstrichen.
Weiterlesen

Englische Hörbüch-Neuerscheinungen im April 2015

The Gemini Effect Chuck GrossartAuf dem Audible Hoerbuecher-Blog stelle ich euch die vielversprechendsten englischen Hörbuch-Neuerscheinungen im April 2015 vor.

Meine Favoriten diesmal: ein neuer Familienroman von Anne Tyler, ein apokalyptischer Biowaffen-Thriller und ein literarischer Roman zum Thema Holocaust.

Na? Neugierig?

Hier geht’s direkt zum Artikel.

Rezension: ‚Gotteslüge‘ von Kathrin Lange

Titel: Gotteslüge
Serie: Faris Iskander #2
Autorin: Kathrin Lange
Sprache: Deutsch
Format: Taschenbuch
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 16. März 2015
Länge: 416 Seiten

Inhaltsangabe (Blanvalet):

Was anfangs wie eine Geiselnahme aussieht, entpuppt sich für Faris Iskander als ein Fall mit ungeahnt persönlicher Dimension: Ein mit einem Sprengstoffgürtel bewaffneter Mann überbringt Faris eine Botschaft. Sie lautet: »Das nächste Mal wirst du auf den Auslöser drücken.« Faris kann sein eigenes Leben retten, als die Bombe explodiert. Doch er ahnt, dass ein alter Feind einen teuflischen Plan für ihn ersonnen hat. Und der schreckt weder vor Entführung zurück noch vor kaltblütigem Mord. Denn schließlich will er Zeuge werden, wie Faris selbst zum Attentäter wird.

Zum Buch:

Holla, das fängt bombig an: Mit einem Schnappschuss von Spezialagent Faris Iskander, eine Sprengstoffweste umgeschnallt, die er jeden Augenblick zünden wird. Wird er tatsächlich?

Dann springt die Geschichte zurück an den Anfang, wo alles beginnt. Und auch das ist kein gemächlicher Einstieg. Faris, Ermittler einer Spezialeinheit gegen religiös motivierte Verbrechen in Berlin, hat einen Tag, wie ihn sonst nur Kollege Jack Bauer aus ’24‘ erlebt. Geiseln werden genommen, Sprengsätze gehen hoch, Morde geschehen, und pausenlos steht Faris mittendrin. Oder vielmehr: rennt mittendrin. Die Geschichte lässt nicht viel Raum zum Atmen, weder der Hauptfigur noch dem Leser. Mit Stehaufmännchen Faris hetzt man von einem Brennpunkt zum anderen. Gut so! Das Spannungsniveau ist hoch und bleibt es durch das ganze Buch hindurch.

Weiterlesen