Mehr als Kilts und Küsse: ein Fangespräch über Outlander


Ihr wisst ja, dass ich seit Juli mit meinen Ohren in den „Outlander“- Hörbüchern von Diana Gabaldon stecke (auf Deutsch heißt die Serie „Highland-Saga“) und mit den Augen derzeit auch in der 3. Staffel der TV-Serie. Die Abenteuer; das historische und medizinische Wissen; die Schauplätze von Schottland bis in die Karibik und nach Amerika; die wundervollen Charaktere – und natürlich die zum Niederknien schöne Liebesgeschichte der beiden Hauptfiguren sind nur ein paar der Punkte, warum die Reihe so süchtig macht.
Schön, wenn man nicht alleine fangirlen muss: Kollegin Silvia vom Audible Magazin ist ebenfalls ein riesiger Claire & Jamie-Fan. Wir haben uns von Fan zu Fan über die Serie unterhalten.
Weiterlesen

Advertisements

Neues im audible magazin: 10 Gründe warum wir Hörbuchserien lieben

Hörbuchserien: Einmal angefangen, kann man einfach nicht mehr aufhören. Man will auch gar nicht mehr aufhören.  Seriensucht. Mir ging das zuletzt so mit „Outlander“ von Diana Gabaldon. Für das neue audible magazin habe ich jetzt einen Artikel darüber geschrieben, warum Hörbuchserien so großartig sind.

„10 Gründe warum wir Hörbuchserien lieben“

Schaut doch mal vorbei! Euch fallen doch bestimmt noch mehr Gründe und noch mehr Lieblingsserien ein…

Trivia-Sammelsurium mit etwas Adele in der Mitte

Adele: ihre Songs, ihr LebenTitel: Adele – ihre Songs, ihr Leben
Autor: Sean Smith
aus dem Englischen übersetzt von Heike Holtsch und Martin Fischer
Format: eBook (Kindle Edition)
Verlag: Harper Collins
erschienen: 15.05.2017
Länge der Printausgabe: 320 Seiten

Inhaltsangabe:

Adele berührt die Herzen von Millionen Menschen, die sie für ihre Stimme lieben und für die Aufrichtigkeit in ihren Songs bewundern. Ihre Natürlichkeit macht sie in der oberflächlichen Musikszene zu einem wahren Phänomen. Der Bestseller-Biograf Sean Smith enthüllt das Geheimnis um Adeles Erfolg. Mit dem Blick eines Insiders erzählt er von ihrer Herkunft, ihrem sagenhaften Aufstieg und ihren privaten Rückschlägen. So offenbart sich die wahre, verletzliche Adele: der Mensch hinter dem Superstar.

Zum Buch:

Was mich geritten hat, die unautorisierte Biografie einer Sängerin zu lesen, die gerade mal Mitte zwanzig ist? Kann ich euch sagen: Der Frust, auch bei Adele’s letzter Tournee mal wieder keine Karten bekommen zu haben. Da wollte ich wenigstens etwas mehr über diese Ausnahme-Sängerin wissen, deren Konzert in der Royal Albert Hall mich jedes Mal zu Tränen rührt, wenn ich mir die DVD davon ansehe.
Weiterlesen