Rezension: „Solitude“ (Dimension Space #1) von Dean M. Cole

Solitude von Dean M. ColeTitel: Solitude
Autor: Dean M. Cole
Serie: Dimension Space #1
Format: Hörbuch
Sprache: Amerikanisch
Sprecher: R.C. Bray, Julia Whelan
Verlag: CANDTOR Press
erschienen: 03.04.2017
Länge: 08:50 Std., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € ). Eine Hörprobe findet ihr auf der Produktseite von Audible.

Inhaltsangabe:

Can humanity’s last two unite? Separated by the gulf of space, the last man and woman of the human race struggle against astronomical odds to survive and unite.

Army Aviator Vaughn Singleton is a highly intelligent, lazy man. After a last-ditch effort to reignite his failing military career ends horribly, Vaughn becomes the only human left on Earth.

Stranded alone on the International Space Station, Commander Angela Brown watches an odd wave of light sweep across the planet. Over the next weeks and then months, Angela struggles to contact someone on the surface, but as she fights to survive aboard a deteriorating space station, the commander glimpses the dark underpinnings of humanity’s demise.

Zum Hörbuch:

Der letzte Mann allein auf der Erde, ide letzte Frau ebenso allein auf der ISS – und keiner weiß vom anderen. Das fühlt sich spontan an wie „Der Marsianer“ trifft „I Am Legend“. Dass der männliche Sprecher des Hörbuchs, R.C. Bray, auch Mark Watney im „marsianer“ seine Stimme lieh, verstärkt den Eindruck noch. Und tatsächlich gibt es Ähnlichkeiten.
Weiterlesen

Advertisements

Rezension: ‚Fates and Furies‘ von Lauren Groff

Fates and Furies von Lauren GroffTitel: Fates And Furies
Autorin: Lauren Groff
Sprache: Amerikanisch
Format: Hörbuch
Sprecher: Will Damron, Julia Whelan
Verlag: Penguin Audio
erschienen: 15.09.2015
Länge: 14:09 Std., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 33,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von Audible.

Inhalt:

Every story has two sides. Every relationship has two perspectives. And sometimes, it turns out, the key to a great marriage is not its truths but its secrets. At age 22 Lotto and Mathilde are tall, glamorous, madly in love, and destined for greatness. A decade later their marriage is still the envy of their friends, but with an electric thrill we understand that things are even more complicated and remarkable than they have seemed.

Zum Hörbuch:

In der Tat hat jede Geschichte zwei Seiten. Und es wird umso spannender, wenn in einer Beziehung der eine keine Ahnung hat, was der andere verbirgt. Und auf diese Art und Weise letztlich die Ehe zusammenhält.

Lotto: Der musische Narziss

Was Lauren Groff’s literarischen Roman so gewieft macht und für stockenden Atem sorgt, ist die perspektivische Aufteilung. Die erste Hälfte erzählt Lotto (oder vielmehr ein Erzähler, der meist aus Lotto’s, mal auch aus allwissender Sicht die Dinge schildert und kommentiert). Lotto, das begabte, privilegierte, hübsche Wunderkind, steigt als Autor von Theaterstücken zu (verblassendem) Ruhm empor. Mit seinem Charme gewinnt er wie im Fluge das Herz von Mathilde, die loyal an seiner Seite bleibt.

Weiterlesen

Rezension: ‚I’ll give you the sun‘ von Jandy Nelson

I'll give you the sunTitel: I’ll give you the sun
Autor: Jandy Nelson
Sprache: Amerikanisch
Format: Hörbuch
Sprecher: Julia Whelan, Jesse Bernstein
Anbieter: Brilliance Audio
erschienen: 16.09.2014
Länge: 12 Std. 57 Min.

Das Hörbuch ist im Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 18,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhaltsangabe:

Jude and her brother, Noah, are incredibly close twins. At thirteen, isolated Noah draws constantly and is falling in love with the charismatic boy next door, while daredevil Jude surfs and cliff-dives and wears red-red lipstick and does the talking for both of them. But three years later, Jude and Noah are barely speaking. Something has happened to wreck the twins in different and divisive ways…until Jude meets a cocky, broken, beautiful boy, as well as an unpredictable new mentor. The early years are Noah’s story to tell. The later years are Jude’s. What the twins don’t realize is that they each have only half the story, and if they could just find their way back to one another, they’d have a chance to remake their world

Zum Hörbuch:

Wenn ich ein YA-Buch höre, dann tue ich das auch immer mehr mit meinen eigenen heranwachsenden Teenagern im Kopf. Das innere und äußere Drama dieser Jahre, das auch ohne besondere Ereignisse öfter mal epische Ausmaße annimmt, spiegelt sich in Jugendromanen in ausschweifender Introspektion und komplexer, verwirrender (und verwirrter) Emotionalität. Der Plot tritt in Jugendromanen – bis auf wenige, umso dramatischere Höhepunkte – vielfach hinter das tiefe Ausloten der Gedanken- und Gefühlswelt der Figuren zurück. Der Sturm der Selbstfindung tobt vor allem im Inneren, ausgiebig, heftig und lässt kaum einen Stein auf dem Anderen. Am Ende, wenn der junge Held auf der anderen Seite wieder herauskommt, ist nicht mehr viel wie vorher. Wie im echten Leben eben.

Diesem grundsätzlichen Muster folgt auch ‚I’ll give you the sun‘ der Amerikanerin Jandy Nelson, allerdings mit ein paar reizvollen Variationen. Angenehm: Es ist keine Liebesgeschichte – jedenfalls nicht im üblichen Sinne. Die beiden wechselnden Erzähler sind Bruder und Schwester – Zwillinge mit einer engen Verbindung. Und da haben wir auch die zweite Variation: Die Ich-Erzählungen der zwei wechseln sich ab, fügen sich, zeitlich versetzt, ineinander wie ein Puzzle, das erst am Schluss das Bild erkennen lässt.

Weiterlesen